Paartherapie

Streit - Schwierigkeiten - Kummer in der Beziehung

Probleme in der Partnerschaft sind im Grunde zu jeder Zeit möglich. Ob am Beginn einer Beziehung oder im Laufe der Zeit.

  • Gefühlt sind wir nur noch am Streiten…
  • Wir haben uns auseinandergelebt….
  • Er/sie versteht mich einfach nicht…
  • Wir haben irgendwie unterschiedliche Auffassungen von Beziehung leben…
  • Er/sie engt mich ein…
  • Ich habe das Vertrauen verloren…
  • Er/sie hatte einen Seitensprung…
  • Er/sie nimmt mich nicht ernst oder wahr…
  • Er/sie kann ihre eigene Individualität nicht (mehr) ausleben…
  • … Die Liste ist nahezu unendlich weiterzuführen…
 

Gemeinsam können wir herausfinden, was Ihre Partnerschaft zur Zeit so schwer macht. Ist sie wirklich für beide Seiten ungesund und sollte beendet werden? Oder können Sie sich wieder neu verlieben. Es gibt meines Erachtens keine Zufälle, und da Sie sich damit beschäftigen, eine Paartherapie zu machen, zeigt es mir, dass da noch etwas glimmt und es sich lohnt, dieses Glimmen wieder zu entfachen.

Häufig erleben wir in unserer Praxis, dass es mitunter „nur“ Kommunikationsschwierigkeiten sind und eine „vermittelnde“ Stelle helfen und unterstützen kann, die echte Zweisamkeit und Liebe wieder zu finden.

Unsere Zweisamkeit ist hoch empfindlich und wird im Alltag häufig auf die Probe gestellt: Kind/er, die gerade wenn sie noch klein sind, viel Aufmerksamkeit und Energie fordern. Aber auch Teenager bringen uns Eltern an unsere Grenzen und das schlägt sich auf unsere Beziehung nieder. „Ganz normaler“ Alltagsstress, egal ob im Beruf oder privat zieht Energie… und irgendwie passiert es dann, dass wir keine romantische Partnerschaft haben, wir nur noch wie Bruder und Schwester nebeneinander her leben, eine gute „WG“/ein tolles Team sind – aber all das genügt nicht, Sie möchten (wieder) „mehr“… vielleicht kommen dann plötzlich von „Außen“ Impulse, jemand „Drittes“ macht Komplimente und da „ich“ wie ein „ausgetrockneter Schwamm“ bin, fallen diese Aufmerksamkeiten und Zuwendungen plötzlich auf fruchtbaren Boden und „verleiten“ zum berühmten „Seitensprung“ – auch ein außerpartnerschaftliches regelmäßiges Treffen ohne intime Zärtlichkeiten, kann für den Anderen zutiefst verletzend sein – und schon entsteht eine Eigendynamik, die keiner von beiden wollte… 

Es gibt unzählige Gründe, die dazu führen, dass die „Verliebtheit“ ausfliegt…aber auch unzählige Gründe, die dafür sprechen, einen „Neu-Beginn“ zu wagen.

z. B. bei folgenden Themen:

  • Eifersucht
  • nach Seitensprung
  • Schwierigkeiten in der Sexualität
  • Schwierigkeiten in der Kommunikation
  • ständigen Streitereien
  • weiteren Unstimmigkeiten
  • Vertrauensverlust
  • etc.

 

Wir möchten Sie gerne auf diesem Weg begleiten und unterstützen.
Im besten Fall zurück in eine harmonische Liebes-Beziehung!

Für die Paartherapie beträgt die Sitzungsdauer 90 Minuten. In dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, Ihre Verletzungen, Ihre Wünsche und all das, was Ihnen auf dem Herzen liegt, im geschützten Rahmen mal auszusprechen – wie weiter oben bereits „gesagt“: häufig ist es ein Resultat aus mangelnder Kommunikation und da wäre es doch mehr als schade, dass dies der Grund für eine Trennung ist!

Dass Sie hier auf unsere Seite gegangen sind, zeigt doch, dass Sie weiterhin festhalten möchten, an Ihre Partnerschaft, das Band wieder aufnehmen möchten, welches Sie irgendwann einmal verknüpft hat.

Kosten: 90 Minuten/180,00 Euro, jede weitere angefangene viertel Stunde: 30,00 Euro

Paartherapie wird von uns „Allen“ angeboten. Werfen Sie auf einen Blick auf uns jede Einzelne…häufig entscheidet der erste Eindruck/Blick…

Michaela Drobner – Vita

Marika Kobilke – Vita

Susan Frauendienst – Vita