Fortbildung – Gesprächsführung nach C. Rogers

Fortbildung - Gesprächsführung nach C. Rogers

Weiterbildung für (angehende) Heilpraktiker/Innen und Heilpraktiker/Innen für Psychotherapie 

In der Kleingruppe für intensives Lernen!

Berufliche Fortbildung – klientenzentrierte/personenzentrierte Gesprächsführung nach Carl R. Rogers

Lernen Sie die Grundlagen einer Therapiemethode kennen, die Ihnen in der täglichen therapeutischen Arbeit helfen wird, Ihre Klienten/Innen bestmöglich zu unterstützen. Sowohl allein mittels Gesprächstherapie als auch dann, wenn Sie mit anderen Therapiemethoden arbeiten, wie z. B. Hypnose, Verhaltenstherapie, systemische Therapie, Kunsttherapie etc.

Die Gesprächsführung nach C. Rogers hat sich insbesondere bei „startenden“ Heilpraktiker/Innen und Heilpraktiker/Innen für Psychotherapie als gute Basis-Ausbildung bewährt. Sie ist eine wissenschaftliche anerkannte Therapieform.

Inhalte der Fortbildung:

  • Die drei „großen“ Therapieformen – Unterschiede
 

           – Psychoanalyse

           – Verhaltenstherapie

           – Humanistische Therapien (hierzu gehört auch die Gesprächsführung nach C. Rogers)

 

  • Die „wesentlichen“ Humanistischen Therapieformen im Einzelnen betrachtet:
 

          – Willenstherapie (nach Otto Rank)

          – Gestalttherapie (nach Frederick Perls)

          – Gesprächstherapie nach Carl Ransom Rogers

 

  • Carl Ransom Rogers
 

          – Biografie und Grundannahmen

 

  • Gesprächsführung nach C. Rogers
 

           – Therapie – das personenzentrierte Konzept

           – die 3 Merkmale und die 6 Bedingungen

 

  • Die therapeutische Arbeit mit der Gesprächsführung
 

          – Verlaufsplan

          – Eingangssituation

          – Exploration Sachebene – hinhören, aktives Zuhören; warten, paraphrasieren

          – Exploration Gefühlsebene – informationssuchende Fragen, verbalisieren emotionaler Erlebnisse

          – Umgang mit Gesprächspausen

          – Gesprächsabschluss, Verabschieden

 

  • Wichtiges im Überblick
 
  • Praktisches Üben

Kosten Weiterbildung: 680,00 Euro

  • inkl. Zertifikat/Teilnahmebescheinigung
  • inkl. Skript als Download (auf Wunsch gedruckt, Kosten: 30,00 Euro)
  • inkl. Getränke (Wasser, Kaffee, Tee)

 

Aktueller Termin: 

14. bis 17. November 2022 (Montag bis Donnerstag)

Anmeldeschluss: 22.10.2022

Seminarzeiten: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eine schriftliche verbindliche Anmeldung per Email oder Post ist erforderlich.